Wir sind Wunderkuchen
Berliner Lieferkonditorei seit 2004
Wir sind Wunderkuchen
Berliner Lieferkonditorei seit 2004
Wir sind Wunderkuchen
Berliner Lieferkonditorei seit 2004
Wir sind Wunderkuchen
Berliner Lieferkonditorei seit 2004
Wir sind Wunderkuchen
Berliner Lieferkonditorei seit 2004
Voriger
Nächster

Geschmack ist alles.

„Wir wollen, dass unsere Kund*innen die natürlichen Eigenschaften und Aromen frischer Produkte erleben. Viele unserer Zutaten stellen wir deshalb sogar selbst her. Das erfordert mehr Zeit, Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Aber man schmeckt den Unterschied!“

Karsten Wunder, Inhaber

Was ist das Besondere an Wunderkuchen?

KARSTEN WUNDER: Von Anfang an – 2004 habe ich die Konditorei gegründet – haben wir uns dafür entschieden, mit frischen möglichst naturbelassenen Zutaten zu arbeiten. Also mit frischen Molkereiprodukten, wie saurer und süßer Sahne, Butter, Joghurt, Quark und Frischkäse. Unsere Teige mischen wir ganz bewährt mit den Basiszutaten Mehl, Butter, Zucker und Backtriebmittel. Das macht heute fast keiner mehr. Aber es macht einen riesigen Unterschied.

Online Shop und Lieferservice Kuchen Torten Berlin
Online Shop und Lieferservice Kuchen Torten Berlin

Und worin besteht genau dieser Unterschied?

Jeder, der industriell hergestellte Kuchen und Torten kennt, wird den Unterschied fühlen und schmecken. Wir verwenden keine Backmischprodukte, keine Konservierungs- und andere Zusatzstoffe, die so häufig eingesetzt werden. Die Produkte, die wir verwenden, sind lebendig und frisch. Allerdings verhalten sie sich auch nicht immer gleich. Frische Milchprodukte wollen zum Beispiel nicht eingefroren werden, sie verändern sich, verlieren an Glanz. 

Was bedeutet das für die Herstellung eurer Kuchen und Torten?

Wir müssen besonders aufmerksam und sorgfältig arbeiten. Außerdem bedeutet der Verzicht auf die vielen „Helferlein“, dass die Herstellung mehr Zeit braucht. Kühlzeiten zum Beispiel verlängern sich, wenn beispielsweise ein NY Cheesecake die Festigkeit erreichen soll, die er optimalerweise braucht.

Gibt es Zutaten, die bei Wunderkuchen eine besondere Rolle spielen?

Freude, Respekt und Engagement (lacht). Wir arbeiten viel mit saisonalen und regionalen Früchten. Im Laufe der Jahre haben wir außerdem angefangen, immer mehr unserer Zutaten selbst herzustellen, wie unsere Marmeladen, Kompotte und Fruchtgelees. Seit kurzem mahlen wir sogar unsere Nussmarks selbst.

Welche Rolle spielt für Euch die Gestaltung?

Uns ist wichtig, dass die Kunden unsere Kuchen und Torten verstehen. Deshalb sind sie klar im Aufbau und eher zurückhaltend dekoriert. Wir haben Respekt vor klassischen Rezepturen, wie zum Bespiel der Schwarzwälder Kirschtorte. Das heißt aber nicht, dass wir sie nicht modern interpretieren, wie mit unserer Berliner Kirschtorte. Wir fertigen aber auch individuelle Torten, wie Hochzeitstorten, die natürlich die Königsdisziplin für jede Konditor*in sind. Wir beraten und setzen unser ganzes handwerkliches Können ein, um die Wünsche der Auftraggeber*innen zu erfüllen.

Wie wichtig sind vegane und glutenfreie Varianten?

Sehr wichtig. Wir haben ein breites Angebot an glutenfreien und veganen Kuchen und Torten. Unsere glutenfreien Teige stellen wir mit einer speziellen Mehlmischung von Bauck-Bio her. Tatsächlich ist es so, dass viele vegane Kuchen, wie zum Beispiel unsere vegane Schoko-Orangentorte, auch Nicht-Veganer*innen hervorragend schmecken.

Lieber Karsten, danke für das Gespräch.

Karsten Wunder

Inhaber Wunderkuchen

Karsten war viele Jahre lang in der Berliner Gastronomieszene aktiv, ehe er 2004 seiner Leidenschaft für Kuchen und Torten folgte und Wunderkuchen gründete. Zusammen mit seinem internationalen Team von Konditor*innen ist er immer auf der Suche nach noch besseren Zutaten und tüftelt an neuen interessanten Produkten. Er beliefert viele namhafte Kund*innen der Berliner Gastronomie.

Woran wir glauben, was wir tun.

„Wir bei Wunderkuchen sind Überzeugungstäter. Unser internationales Team von Konditor*innen ist mit Erfahrung und Leidenschaft am Werk.“

Karsten Wunder, Inhaber

Geschmack steht für uns an erster Stelle.

Unsere Produkte stellen wir jeden Tag frisch her. Von Anfang an haben wir uns dafür entschieden, mit frischen möglichst naturbelassenen Zutaten zu arbeiten. Das erfordert mehr Zeit, Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Denn natürliche Produkte verhalten sich nicht immer gleich. Aber man schmeckt den Unterschied. 

Wir sind mit Erfahrung und Leidenschaft am Werk.

Wir lieben und beherrschen unser Handwerk. Wir wissen, was gute Kuchen und Torten ausmacht. Dafür arbeiten wir jeden Tag. Wir wollen, dass unsere Kund*innen unsere Produkte verstehen, deshalb sind sie klar verständlich im Aufbau, mit natürlichen Oberflächen und schlichten Dekorationen.

Wir finden immer eine Lösung.

Wir handeln engagiert, respektvoll und verantwortlich und  haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Mitarbeiter*innen und Kund*innen. Probleme sind dazu da, um gelöst zu werden – schnell, unbürokratisch und so, dass unseren Kund*innen geholfen ist.

Wir verwenden frische saisonale Produkte.

Wir arbeiten mit den natürlichen Eigenschaften, Aromen und Texturen frischer Produkte und Zutaten: frische Molkereiprodukte, Früchte der Saison und möglichst aus der Region. Unsere Erdbeeren beziehen wir zum Beispiel von Karls Erdbeerland.

Viele unserer Zutaten stellen wir selbst her.

Alle Marmeladen, Kompotte und Fruchtgelees stellen wir aus frischen Früchten selbst her. Außerdem arbeiten wir mit reinen, ungezuckerten Fruchtmarks. Sogar unsere Nussmarks sind aus eigener Herstellung. Unsere Teige stellen wir aus natürlichen Basiszutaten wie frischer Butter, Mehl und Backtriebmittel her.

Wir tun das Richtige.

Wir nutzen die Aromen aber auch die Farben natürlicher Zutaten, wie zum Beispiel der Pistazie oder Mango. Wir verwenden keinerlei Backmischungen, Mischprodukte oder Halbfertigprodukte. Wir verzichten auf Konservierungs- und Zusatzstoffe sowie künstliche Zusätze, Aromastoffe und Geschmacksverstärker.

Merkliste

Deine Merkliste enthält momentan keine Artikel.

Zum Shop